Nokia Business Campus

Stuttgart, Deutschland

schließen

Der Nokia Business Campus ist ein Büro-Campus in Stuttgart-Zuffenhausen, der 2005 im Rahmen einer “Sale-and-lease-back”-Situation von der FREO Group erworben wurde und seitdem aktiv verwaltet und in den Jahren 2009, 2011 und 2014 teilweise verkauft wurde. 

Investor: Revcap
Erwerb: 2005
Vermietbare Fläche (m²): 161,000

Der Nokia Business Campus, vormals als Alcatel oder Xcel Business Campus bekannt, ist ein Büro- und Forschungscampus in einer der Auto-Produktionsstätten von Stuttgart, in Zuffenhausen. Nach dem Erwerb im Jahr 2005 renovierte die FREO den Campus teilweise; außerdem konnte sie die Mehrheit der bestehenden Mietverträge durch aktives Asset Management neu ausrichten und leerstehende Flächen vermieten. Eine Privatperson kaufte im Jahr 2009  32.000 m2 und Porsche erwarb 2011 als Teil des Volkswagen-Konzerns 52.000 m2 des Campus, um ein Grundstück in der Nähe seines Hauptsitzes und seiner Produktionsstätten in Zuffenhausen zu sichern. Im Jahr 2014 kaufte Volkswagen weitere 32.000 m2  des Campus, so dass der FREO 3 Gebäude und 45.000 m2 Mietfläche blieben, die auf langfristiger Basis an Nokia vermietet wurden.

Aktivität:

icon-search-and-acquisition@2x Sourcing und Akquisition
icon-asset-management@2x Asset Management
icon-development-management@2x Entwicklungsmanagement
icon-disposal@2x Veräußerung

Gallerie anzeigen
(9 Bilder)
Gallerie anzeigen
(9 Bilder)
Gallerie anzeigen
(9 Bilder)
Gallerie anzeigen
(9 Bilder)

Nokia Business Campus - Stuttgart, Deutschland

Nokia Business Campus - Stuttgart, Deutschland

Nokia Business Campus - Stuttgart, Deutschland

Nokia Business Campus - Stuttgart, Deutschland

Nokia Business Campus - Stuttgart, Deutschland

Nokia Business Campus - Stuttgart, Deutschland

Nokia Business Campus - Stuttgart, Deutschland

Nokia Business Campus - Stuttgart, Deutschland

Nokia Business Campus - Stuttgart, Deutschland