Burstah Ensemble

Hamburg, Deutschland

schließen

Das Projekt umfasst eine teilweise Neubauentwicklung des Großen Burstah und eine Neupositionierung des historischen Globushofes im Herzen der Hamburger Altstadt und des Geschäftsviertels. Nach Fertigstellung wird hier ein neues Quartier mit Büro-, Einzelhandels-, Wohn- und Hotelflächen entstehen.

Investor: Commerz Real
Erwerb: 2015
Bau: 2017
Abschluss: 2019
Vermietbare Fläche (m²): 31,000
Zertifizierung; DGNB Gold planned

 Das Burstah Ensemble wurde im Jahr 2015 erworben und besteht aus dem denkmalgeschützten Globushof, sowie mehreren Gebäuden, darunter ein Hochhaus aus den 1960er Jahren und befindet sich inmitten des zentralen Hamburger Geschäftsviertels, nur wenige Gehminuten vom Hamburger Rathaus entfernt. Der Globushof wird erhalten und saniert, die weiteren Gebäude werden einem Neubau für Büro-, Einzelhandel, Hotel und Wohnanlagen weichen. Der Standort bietet die außergewöhnliche Möglichkeit, ein größeres Areal im Zentrum einer der wichtigsten deutschen Investitionsmärkte mit einem hochmodernen Design- und Nutzungskonzept zu sanieren.

Großer Burstah 3 und Trostbrücke 2, die sich auf einem rund 5.725 qm großen Grundstück befinden, sind seit dem Auszug der Allianz Deutschland AG im November 2012 derzeit zu 100 % leerstehend.

Aktivität:

icon-search-and-acquisition@2x Sourcing und Akquisition
icon-development-management@2x Entwicklungsmanagement

Gallerie anzeigen
Gallerie anzeigen
Gallerie anzeigen

Burstah Ensemble - Hamburg, Deutschland

Burstah Ensemble - Hamburg, Deutschland

Burstah Ensemble - Hamburg, Deutschland