58 rue la Boétie

Frankreich

schließen

Die FREO Group erwirbt dieses Objekt 2006 im Rahmen eines Portfolios mit vier Gebäuden gemeinsam mit einem Drittanleger. Der 6.679 m2 große Bürokomplex befindet sich im 8. Arrondissement (Bezirk) von Paris (CBD). Beim Erwerb steht es vollkommen leer. Hauptprobleme sind seine verborgene Lage hinter einem anderen Gebäude in einem Innenhof mit Privatzufahrt zur Hauptstraße (ehemaliges CIA-Gebäude) und die hohen Kosten für die Verlagerung des Gebäudes.

Investor: Lehman Brothers
Erwerb: 2006
Veräußerung: 2012
Vermietbare Fläche (m²): 6,779

FREO setzt einen Investitionsplan über 12 Monate um, um das Gebäude zu sanieren und die Spezifikationen des Art déco-Gebäudes mit der Schaffung eines sicheren Datenraums im Erdgeschoss zu ändern. Unterdessen beginnt ein intensiver Marketingprozess auf der Suche nach einem Mieter. Die Groupama AM, ein französischer 1A-Mieter, unterzeichnet einen Mietvertrag über eine feste Laufzeit von 7/9 Jahren. Im Jahr 2012 wird das Gebäude an eine französische Versicherungsgesellschaft verkauft.

Aktivität:

icon-search-and-acquisition@2x Sourcing und Akquisition
icon-asset-management@2x Asset Management
icon-development-management@2x Entwicklungsmanagement
icon-disposal@2x Veräußerung