Philippe Pinot

Managing Director

Wesentliche Verantwortungsbereiche:

Asset Management

Hauptniederlassung:

Paris
P. Pinot

Mit einem Master-Abschluss in Finance von der IAE Orleans begann Philippe Pinot seine Laufbahn als interner Controller bei Bouygues.

Im Jahr 1991 trat er der Immobilientochter der Compagnie Générale des Eaux als Wirtschaftsprüfer und Controller bei. 1995 wurde Philippe Pinot zum CFO der Immobilien-Investment-Tochter von Vivendi, CGIS, ernannt.

1999 wurde er CFO der Abteilung Asset and Property Management der Immobilien-Dienstleistungen, einer neuen Tätigkeit in der starken Entwicklung für Nexity. Philippe Pinot trat Atemi (später Teil der FREO Group) im Jahr 2006 als CFO bei um eine neue Buchhaltungs-, Finanz- und Verwaltungsorganisation zu gründen und wurde Mitglied des Vorstands. Im Jahr 2008 wurde er zum President der Atemi Mediterranee ernannt, der für das Marseille-Projekt zuständigen Tochtergesellschaft, und ist seit Juli 2014 President of the Management Board für die FREO-Operationen in Frankreich.